03. Dezember 2014

Investitionen stärken

47. Deutsch-Französischer Finanz- und Wirtschaftsrat

Am 2. Dezember 2014 trafen sich die deutschen und französischen Finanz- und Wirtschaftsminister zum 47. Deutsch-Französischen Finanz- und Wirtschaftsrat in Berlin. Dabei ging es darum, die Zusammenarbeit beider Länder zu stärken und Lösungen für gemeinsame Probleme zu entwickeln. Ein zentrales Ziel war es, die Investitionen zu stärken. Die Minister beider Länder haben sich auf ein gemeinsames Papier verständigt, das neben Investitionen auch die Weiterentwicklung der erneuerbaren Energien enthält.


Notre Dame